08. Juli, 19 Uhr – Stephanswäldchen- Rami Hattab

„Ich habe schon früh gelernt, dass Musik das Einzige ist, was in meinem Leben funktioniert.“

Musik hat Rami Hattab durch die letzten Schuljahre gerettet und rettet ihn noch heute.
In der Schule bekam er eine Gitarre in die Hand gedrückt und spielte den einzigen Akkord, den er gelernt hatte und schnell kamen die passenden Texte dazu. Seine Schule war begeistert.

Weiterlesen

16. Juli, 19 Uhr – Quartiersplatz – MORLEY

MORLEY spielen zeitlosen Akustik-Pop.

Dreistimmiger Gesang der mal kraftvoll und energetisch mal zerbrechlich und raffiniert anmutet. Feinfühlig begleitet von diversen Saiteninstrumenten. Die drei Sängerinnen und Songwriterinnen Melissa Muther, Lydia Schiller und Rosa Kremp aus Köln und Essen erschaffen zusammen eine Musik, die durch ihre Klarheit, Reinheit und Seele direkt ins Herz geht.

Weiterlesen

23. Juli, 19 Uhr – Terrassengarten – Jazzorchester Muckefuck

Das Jazzorchester Muckefuck aus Neuss lässt den Jazz der 20er und 30er Jahre wieder aufleben.

In den nunmehr zwanzig Jahren ihres Bestehens hat sich die Band mit ihrer Art den Dixieland-, Swing- und New Orleans-Jazz zu interpretieren, längst vom Geheimtipp zur ambitionierten Jazzcombo mit Engagements im gesamten Bundesgebiet entwickelt.

Weiterlesen

05. August, 19 Uhr – Quartiersplatz – Canto Melodia

Melodien aus Oper , Operette, Musical und Chanson.

„Summertime“ am Niederrhein lautet der Titel eines unterhaltsamen Konzertes mit dem beliebten Ensemble „Canto Melodia“.
In einer neuen/alten Besetzung lädt das Ensemble zu einem Konzertprogramm ein, das sich neben populären Arien aus Oper und Operette auch den heiteren Elementen dieses Genres widmet.

Weiterlesen