15. September, ab 20.00 Uhr

Balkanabend

Alte Feuerwache, Hochfeld

Lesung - Konzert - Party

Balkanizer feat. Trovaci

Der ,,Balkanizer", Funkhaus-Europa Moderator, Buchautor und Bandleader von Trovaci, liest aus seinem Buch ,, Ein Jugo in Deutschland" und spielt mit seiner Band Trovaci Balkan- Ska- Reggea- Punk vom Feinsten. Anschließend gibt es Balkan- Beats mit DJ Mishu Pishu und gaDJo dilo.

Beginn 20.00 Uhr, Einlass: 19:00 Uhr
VK: 11,- € / AK: 13,- €
Tickets in allen bekannten Vorverkaufsstellen
Weitere Informationen
Website: www.kommmalraus.de
Facebook:www.facebook.com/DuisburgKommMalRaus

 

 

21.09.2012 20.00 Uhr

      HENNING SCHMIDTKE – „No Wumme, no cry…“
Stand-Up & Klaviersinnfonie


Henning Schmidtke lebt gewaltfrei nach dem Motto Bob Marleys: „Keine Waffe – kein
Geschrei!“ Und so heißt auch sein Programm: „No Wumme – no cry…“. Er will mit seinem
Klavier die Welt verbessern. Oder, falls das nicht klappt, in den Arsch treten. Und da das
mit dem Weltverbessern eigentlich nie klappt...freut er sich schon.
Politisches, Kulturelles, Menschliches - alles kommt an diesem Abend zur Sprache.
Welche Kinderlieder sollten erst ab 18 sein? Wohin tragen die deutschen „Leistungsträger“ eigentlich die ganze Leistung? Und vor allem: Sollte man auf seine innere Stimme hören, obwohl sie nicht singen kann?    

 

        

28.09.2012 20.00Uhr

Heinz Gröning - Weltrettung XXL -

Ich leg noch Heinz drauf! -

  Im Ersten Durchgang serviert der ungekrönte König der deutschen Sprachakrobatik einen heinzigartigen Weltrekord der Worte. Er geht auf den Gedanken-Strich, streng nach dem Motto: „Wo ein Wille ist, ist auch ein Ziel im Weg.“ Ein Mann, ein Mikro, Worte und das menschliche Zwerchfell im Dauerstress. Sonst nichts.

Dann wird alles auf Null gestellt und im Zweiten holt er als der Unglaubliche Heinz die Gitarre, heinzt damit richtig ordentlich ein und bringt sie so schnell nicht wieder weg.

Gesungene Stand up Comedy voller emotionaler Energie und Musik pur mit unvergesslichen Refrains. Zwei Programme zum Preis von Einem. Heinzer geht nicht.

Höher, schneller und lustiger. Nach dem riesigen Erfolg seines Liedermacherprogramms „Nr. Heinz Hits“ und dem Poetry Programm „Klassik meets Comedy“ verfolgt der Kölner Comedian beide eingeschlagenen Wege konsequent und kompromisslos.

Heinz Gröning, als Comedian, Moderator und Lyrik-Liebhaber aus allen Medien bekannt, erfüllt sich neben seinen aktuellen Programmen wie „Manche mögen`s Heinz“, „Klassik meets Comedy“, und „Verschollen im Weihnachtsstollen“ nun den großen Wunsch, einmal seine Songs am Stück zu Gehör zu bringen! Das Publikum dankt es ihm.

 

Di. 02.10.12 ab 20.00 Uhr

Mambo Kurt

(anschl. Trash Party)

Unser allseits beliebter, leicht durchgeknallter Orgelgott hat eine feine Zusammenstellung wahrer Welthits auf seiner geliebten Heimorgel interpretiert. Und so gibt es "Rage against the machine" als Swing, "Nirvana" als Mambo, "Tina Turner" als Highspeed-Polka und "Slayer" als Hardrock. Er tut dies in seiner unnachahmlichen Art, die jeglicher Zuhörerschaft sofort ein Lächeln ins Gesicht zaubert und ins Tanzbein geht. Mambo Kurt zelebriert die hohe Kunst des Weglassens und Nichtsingenkönnens, dass es eine wahre Freude ist. Jeder Song ist eine Hommage an die Originalinterpreten.

Beginn 21.00 Uhr, Einlass: 20:00 Uhr

VK: 9,- € / AK: 11,- €

Tickets in allen bekannten Vorverkaufsstellen

Weitere Informationen

Website: www.kommmalraus.de

Muß leider ausfallen!

05.10.2012 20.00 Uhr

Murat Topal "MultiTool -

Der Mann für alle Fälle"

 


Als Polizist hat er Verbrecher gejagt. Nebenbei jedoch hat er sein komisches Talent so weit kultiviert, dass er die Polizeiuniform über kurz oder lang an den Nagel hängen musste: Murat Topal.
Mit seinem ersten Solo "Getürkte Fälle" und dessen Nachfolger "Tschüssi Copski!" avancierte Murat zum gefeierten Live-Performer - nicht zuletzt, weil er in seinem von allerhand Spezialaufträgen gespickten Alltag als Gesetzeshüter auch in gänzlich polizeiuntypischen Disziplinen wie Bauchtanz zu brillieren vermochte.
In seinem dritten Soloprogramm "MultiTool - Der Mann für alle Fälle" berichtet Murat von den alltäglichen Anforderungen und Überforderungen des modernen Mannes.

Der Teufel traegt Pampers

26.10.2012 20.00 Uhr Lisa Feller

"Der Teufel trägt Pampers"

Wie sagt doch der Volksmund: Die Stimme des Teufels hört sich süß an! Was der gehörnte Verführer allerdings sonst noch so alles auf Lager hat, ahnt eine junge Mutter wie Lisa Feller spätestens nach der Geburt. Deshalb dreht sich in Lisa Fellers neuem Soloprogramm, "Der Teufel trägt Pampers“ alles rund um ihre Familie, um die Schwangerschaft, Kinder, Ehemänner…

Ein Mann muss ja nur bekanntlich drei Dinge im Leben tun: Ein Haus bauen, einen Sohn zeugen und einen Apfelbaum pflanzen. Und eine Frau? Haus putzen, Sohn erziehen, Apfelmus einkochen?

Wie lässt es sich sonst erklären, dass eine junge Mutter jeden Tag vor teuflischen Entscheidungen steht: Pampers oder Party? die einzige Antwort auf den ewigen Macho-Klassiker „Ein Mann muss tun was ein Mann tun muss“ nur lauten kann: Eine Frau muss tun, was ein Mann hätte tun sollen! Zum Beispiel den Windeleimer runterbringen... Denn: Der Teufel trägt Pampers!

28.10.12 16.00 Uhr

Hilde Krawutschke & Team VERSUS Denny Martin & Team

DIE REVANCHE

In Ihrer TV-Show verlor Hilde Krawutschke im letzten Jahr gegen den Schlagersänger Denny Martin mit 4:0.

Diese Niederlage kann die rüstige Oma Hilde nicht auf sich sitzen lassen und fordert nun Revanche. In ungewöhnlichen Disziplinen treten nun die Teams in diesem einmaligen Duell gegeneinander an.

Spiel, Spaß und gute Unterhaltung mit anschließendem Live-Bühnenprogramm vieler Künstler aus der deutschen Schlagerszene.

Erleben Sie u.a. Lena-Marie Engel, Markus Schröder, Der Olly, Denny Martin, Maico Claßen, Andreas Lawo auf der Bühne.

Eintritt 10 €

Der gesamte Erlös der Veranstaltung geht auf das Spendenkonto vom sechsjährigen Elias aus Oberhausen, der an einer seltenen Krankheit leidet.

Durch das Programm führen "Oma" Hilde Krawutschke und Marc Harreiter

2.11.2012 20.00 Uhr Barbara Ruscher

"Panierfehler - Ein Fischstäbchen packt aus!"

Comedy, Kabarett und schräge Songs -

Warum schweigt der Mann am Grill? Weil er sich schämt, dass er die Wurst nicht selbst gejagt hat? Besteht Emanzipation darin, perfekt einzuparken oder dazu Tipps zu geben? Warum werden zigtausend Legehennen notgeschlachtet, nur Ursula von der Leyen nicht?

Barbara Ruscher, die attraktive Comedy-und Kabarett-Lady bekannt aus „Ottis Schlachthof“(BR), „Nightwash“, „Ladies Night“, „Zimmer frei“ (WDR) etc. sucht Antworten und findet sie nicht.

Halt. Das einzig Verlässliche ist ihr Fischstäbchen Günther, das sie berät. Das Publikum ist sich einig: man kann nicht genug kriegen von ihren verrückten Songs über Akademikerkinder, die mit der FAZ gewickelt werden oder BoFrost-Männer, die sich portioniert in Kühltruhen stapeln.

Schräg. / Durchgeknallt. / Großartig!

   

Fr. 09.11.12 Beginn 21.00 Uhr

The Porters

(anschl. Folk- Rock- Party)

Irish- Folk- Rock Konzert mit The Porters und den 24/7 Fucked Up’s, anschließend Rock-Party.

Eine Band, fest verwurzelt im Herzen des Ruhrgebiets und des Rheinlandes, vereint durch ihren Hang zu traditioneller irischer Musik. Verspielte und fröhliche Melodien auf der Geige und Mandoline gehen nahtlos in das volle Brett aus purer Punkrock-Energie über oder untermalen die getragene Atmosphäre einer Ballade.

Beginn 21.00 Uhr, Einlass: 20:00 Uhr

VK: 7,- € / AK: 9,- €

Tickets in allen bekannten Vorverkaufsstellen

Weitere Informationen: www.kommmalraus.de

 

16.11.2012 2000 Uhr Sybille Bulatschek

„Volle (Pflege-)Kraft voraus“

Sybille Bullatschek aus Pfleidelsheim. Die sympathische
Schwäbin mit der schmetterlingsförmigen Brille ist mit Leib
und Seele Altenpflegerin. Lustiges und Nachdenkliches aus
ihrem Heim mit dem bezeichnenden Titel: „Haus
Sonnenuntergang“ gibt sie momentan auf den Bühnen des
Landes zum Besten.
Sybille Bullatschek ist engagiert. Ihr Motto lautet: „Alles für
die Pflege!“ Sie beklagt den Besuchernotstand im Heim und
greift auch mal gern zu unorthodoxen Mitteln, um den
fernbleibenden Familienmitgliedern zu Leibe zu rücken.
„Da fährt „die Bullatschek“ auch mal hin und macht
Ramba Zamba“.

23.11.2012 19.00 Uhr

Herrscher des Dschungels

KiT – Kiebitz integratives Tanztheater

In die Welt des Dschungels entführt die „Kiebitz integrative Tanztheatergruppe“ (KiT) die Zuschauer. In ihrem selbst entwickelten Stück „Herrscher des Dschungels“ zeigen Jugendliche und Erwachsene mit und ohne Behinderungen sowie mit und ohne Migrationshintergrund das Leben im Dschungel, in dem Simba und Tarzan wohnen. Selbst erstellte Masken bereichern die Aufführung mit Tanz, Gesang und Percussion.

Das Leben im Dschungel ist besonders. Hier wohnen neben einem König und Tarzan beispielsweise auch die ewig hungrigen Hyänen. Der kleine Babylöwe Simba soll lernen, wie er ein guter König sein kann. Er muss dabei auch schmerzliche Erfahrungen machen. Doch mit Tarzans Hilfe geht er gestärkt in eine fröhliche Zukunft.

Dieses Projekt wird seit Anfang 2011 seit gut einem Jahr von der „Deutschen Behindertenhilfe - Aktion Mensch e.V.“, der Stiftung „Gründerfamilie Wilhelm Grillo“ sowie der Stichting Horizon in dem auf drei Jahre anlegten Projekt gefördert. Die Teilnehmer im Alter von 16 bis 55 Jahren proben regelmäßig unter der Leitung von  Theaterpädagogen Kemal Demir (Regisseur), María Belén Canelos und Fang Yu  (Tanz-Choreographinnen) und Baytekin Serce (Musiker) kann jeder seine eigenen Stärken entwickeln und auf der Bühne einbringen. Die Freude am gemeinsamen Spielen ist dabei genauso gut zu bemerken wie die Improvisationsfreudigkeit aller Schauspieler.

Eintritt frei (Ein Hut geht herum)

   
   
   

Alte Feuerwache Duisburg

Friedenstraße 5 / 47053 Duisburg

Ansprechpartner

Marc Harreiter
Tel: +49 (0)2224 9011411
Fax: +49 (0)2224 9019667

Mobil: 0178 - 7100152
E-Mail: info@world-of-eps.com

und
Norbert Knabben
T   0203-930 90 28
E    n.knabben@kanon-agentur.de


!!! Wichtiger Hinweis: Bitte in ein Navigationsgerät die Postleitzahl eingeben, da es noch 2 weitere Friedenstrassen in Duisburg gibt und noch zwei Frieden(s)strassen, also immer Postleitzahl zusätzlich eingeben oder Duisburg-Hochfeld!!!